Gaststätte bald wieder geöffnet

Sobald die gesetztlichen Auflagen es zulassen, wird auch die Gaststätte am Flugplatz Wiefelstede Conneforde wieder öffnen. Es besteht aus heutiger Sicht die Hoffnung, dass ein SB-Betrieb auf einer größeren Aussenfläche schon im Mai wieder möglich sein könnte.

Die Vorbereitungen dazu sind in vollem Gange. Flächen für die Aussengastronomie werden abgesteckt und vorbereitet. Zusätzliche Tische und Stühle sind in Planung. Die Sonnenschirme werden aus dem Winterquartier geholt. Ein enstprechendes Gesamtkonzept für den Gästebetrieb wurde besprochen. Die notwendigen Vorkehrungen sollen nun getroffen werden.

Wir freuen uns sowohl auf unsere fliegenden Gäste wie auch auf die, die mit PKW oder Fahrrad anreisenen. Wir sind froh, endlich wieder ein Stück “Normalität” zurück zu gewinnen, Bewegung an den Flugplatz zu bringen und auch das Vereinsleben reaktivieren zu können.

Neue Flugzeuge in Conneforde. Die Fliegerfreunde-Conneforde haben deutlich aufgeholt.

Unsere erfahrenen Ausbildungsleiter bieten zusammen mit weiteren Fluglehrern, unserer vereinseigenen Flugzeugflotte – hier im Hintergrund zu sehen – und dem unter dem Tower befindlichen Schulungsraum, die Grundlage für eine qualifizierte und gründliche Ausbildung. Sie stellen hier unsere Flugzeugflotte und unsere Flugschule vor.

Torben Schroeder, Ausbildungsleiter UL und rechts, Björn Hansen Ausbildungsleiter LAPL/PPL-A

Wir sind seit kurzem im Bestitz einer Piper PA-28-181 Archer und einer Cessna C-172 M, die sich beide durch ihre vollständige Ausstattung, sauberes Interieur und ihrem guten Allgemeinzustand auszeichnen. Auch ein Autoipilot gehört bei beiden Flugzeugen dazu.

Unsere Cessna C-150, das Muster ist Piloten weltweit aus der Flugschule bekannt, ist erst vor wenigen Jahren neu lackiert und mit einem neuen Motor ausgestattet worden. Ihre Ausstattung genügt der Anfangsschulung, wodurch sie einen enstprechend günstigeren Charterpreis hat.

Wir verfügen weiterhinüber ein Ultraleichtflugzeug für den Erwerb der Ultraleicht-Lizenz. Unsere Aeroprakt A-22 ist der kleinste Spross unserer Flotte. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihre gutmütigen Flugeigenschaften sondern auch durch einen sehr günstigen Charterpreis aus.

Durch die neueste Gesetztesänderung wird es künftig möglich sein, die mit unserem Ultraleicht-Flugzeug geflogenen Stunden auch auf höherwertige Lizenzen anrechnen zu lassen. Wir wollen uns daher auch in dieser Flugzeugkategorie in Kürze verbessern und streben den Kauf einer Aeroprakt A-32 an.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir für die laufenden und vorerst alle weiteren Theoriekurse eine Online-Theorieschulung eingeführt. Soweit möglich wird die Flugpraxis auf dem Flugplatz Conneforde begonnen und auf den benachbarten Flugplätzen intensiviert.

In nur wenigen, intensiven Trainingsmonaten bieten wir die Möglichkeit, die UL-Lizenz für ca. € 6.000.-, den LAPL für ca. € 7.500.- und den PPL-A für ca. €10.000.- zur erwerben. Die Verfügbarkeit des Fluggerätes und die persönlichen Planungen beeinflussen die Kosten und die Dauer dabei ebenso, wie der individuelle Lernfortschritt und natürlich die Wetterbedingungen.

Bei den ersten Schritten, insbesondere bei alle behördlichen Erfordernissen, begleiten unsere Ausbildungsleiter und unsere Fluglehrer Sie gern. Fordern Sie gleich unsere Informationsmappe an. Diese senden wir Ihnen gern kostenlos per E-Mail oder, wenn nötig, per Post.

Torben.Schroeder@Fliegerfreunde-Conneforde.de

Bjoern.Hansen@Fliegerfreunde-Conneforde.de

Erfüllen Sie sich Ihren Traum! Wir freuen uns auf Sie!

Online-Rundflug-Gutscheinverkauf

Die neue Seite der Fliegerfreunde Conneforde e.V. nun auch mit Online-Rundflug-Gutschein-Verkauf!

Natürlich könnt ihr weiterhin Rundflug-Gutscheine an den Wochenenden direkt auf dem Tower erwerben und dort bar bezahlen. Aber bitte denkt daran: Bei schlechtem Wetter ist unser Tower nicht besetzt!

Aufgrund der Corona-Auflagen pausieren wir aktuell mit der Durchführung von Rundflügen. Die Gutscheine sind aber unbegrenzt gültig!